PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

02 04 09 14

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

August 2017
M D M D F S S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Wetterbericht

17. August 2017, 03:40
Wolkig
SO
Wolkig
16°C
0 m/s
Gefühlte Temperatur: 16°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: 0 m/s SO
Sonnenaufgang: 06:24
Sonnenuntergang: 20:50
Vorhersage 17. August 2017
Tag
Regenschauer
SW
Regenschauer
24°C
Wind: 3 m/s SW
Nacht
Regenschauer
SW
Regenschauer
17°C
Wind: 2 m/s SW
Vorhersage 18. August 2017
Tag
Regenschauer
SW
Regenschauer
20°C
Wind: 4 m/s SW
Mehr...
 

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

FB-Wahnsinn

FB ist an sich eine tolle Sache. Ich habe dort viele nette oder gleichgesinnte Menschen kennengelernt und so manch einer begleitet mich schon seit Jahren, man teilt viele Erlebnisse und erfährt Anteilnahme und Aufmerksamkeit. So weit, so gut…..

In letzter Zeit fällt mir allerdings eine Entwicklung auf, der ich nicht mehr so ganz folgen kann, bzw. ich bin doch recht entsetzt darüber, dass augenscheinlich intelligente Menschen offensichtlich ihren Denkapparat deaktivieren, sobald sie sich bei FB einloggen. Da wird unsinniges Zeug geteilt, bis zum geht-nicht-mehr, ohne überhaupt einen Gedanken daran zu verschwenden, WAS man da überhaupt anklickt. Hintergründe werden nicht erforscht, Links klickt man einfach mal der Neugierde halber an, persönliche Abneigungen gegen bestimmte Personen werden bis ins Uferlose ausgelebt und enden möglicherweise in einem sog. Shitstorm, ein Begriff, den ich bis vor wenigen Wochen nicht einmal kannte. Zu meinem Entsetzen musste ich miterleben, wie ein Mensch über FB geradezu auseinandergenommen wurde, aufs Übelste beleidigt, bloßgestellt, öffentlich angeklagt und das alles mittels gebetsmühlenartig vorgetragener Phrasen und aus dem Kontext gerissener Textpassagen, die sich hervorragend eignen, daraus eigene Interpretationen zu basteln. Ich muss mich schon beinahe fremdschämen angesichts solcher Hirn- und Gewissenlosigkeit!

Meine eigenen, jüngsten Erfahrungen, gestalten sich zwar nicht so dramatisch aber doch so, dass es mich mächtig geärgert hat. Text nicht richtig lesen, warum auch immer angegriffen fühlen und umgehend zum Gegenschlag schreiten, nämlich einen boshaften Kommentar hinterlassen und schnell den üblen Schreiberling samt Anhang (wie dämlich ist das eigentlich?) löschen, denn auseinandersetzen wollen wir uns ja nicht! Nein, wir wollen den anderen nur unsere Macht spüren lassen – dä, du Schwein, nimm das!

Was bitte ist das für ein Verhalten???

Seufz….. Brauche ich überhaupt Leute, die offensichtlich nicht in der Lage sind, einen einfachen, in deutscher Sprache verfassten Text zu lesen und sich so….ja, ich muss es so nennen, bekloppt verhalten?  Oder sollte ich das einfach unter der Rubrik “Kindergarten” ablegen und drüber lachen?

Im Grunde ist das Schreiben dieses Textes schon zu viel der Aufmerksamkeit für diesen Wirrkopf, aber eben meine Art, solche Ärgernisse aus dem Kopf zu bekommen. Für mich gilt immer noch – und das wird auch so bleiben – dem Sprechenden, bzw. in diesem Fall dem Schreibenden kann geholfen werden. So könnte man z.B. bei Unklarheiten einfach mal nachfragen, so ganz freundlich. Oder?

In diesem Sinne…… einen schönen Abend noch und weiterhin viel Spaß auf FB.

 

 

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zwinker: :zitter: :winter: :winki: :winken: :winke: :weisswas: :weinen: :warten: :verlegen: :uups: :umhau: :troest: :traurig: :totlach: :sorry: :schwaerm: :schock: :schneeball: :schmatz: :schaem: :sabber: :rotwerd: :pulleralarm: :poeh: :piepmatz: :ohnein: :ohje: :nein: :nachti: :muede: :muahaha: :motz: :moin: :megaschock: :megaphon: :laufen: :lach: :knuddelsie: :knuddelihn: :knips: :klugscheiss: :kicher: :kaeffchen: :juhu: :jubeln: :ja: :hundi: :hundemacht: :huhu: :huhu2: :huepf: :hihi: :heia: :hau: :givefive: :genau: :freu: :denk: :danke: :dance: :cool: :bruell: :breitgrins: :boese: :boahnee: :bluemi: :blabla: :bitte: :baeh: :augenroll: