PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

  06 13

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

Oktober 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Wetterbericht

17. Oktober 2018, 23:34
Bewölkt
WNW
Bewölkt
15°C
1 m/s
Gefühlte Temperatur: 15°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: 1 m/s WNW
Sonnenaufgang: 08:00
Sonnenuntergang: 18:37
Vorhersage 17. Oktober 2018
Tag
Wolkig
ONO
Wolkig
21°C
Wind: 1 m/s ONO
Nacht
Zeitweise wolkig
NW
Zeitweise wolkig
12°C
Wind: 1 m/s NW
Vorhersage 18. Oktober 2018
Tag
Bewölkt
N
Bewölkt
17°C
Wind: 2 m/s N
Mehr...
 

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

Bücher

Ehrlich gesagt war ich in den letzten Monaten zu faul, über jedes gelesene Buch eine Abhandlung zu schreiben. Daher liste ich jetzt einfach mal alle Bücher auf, die ich gelesen habe und wer mehr wissen möchte, fragt bitte einfach.

Also, dann mal los:

1. Stieg Larsson – Verblendung
2. Cody McFadyen – Ausgelöscht
3. Lisa Jackson – Bitter sollst [...]

„Die Blutlinie“

von Cody McFadyen

 

Die FBI-Agentin Smokey Barrett hat durch die Hand eines brutalen Mörders ihren Mann und ihre Tochter verloren. Daran trägt sie schwer und weiß noch nicht, ob sie jemals in den Polizeidienst zurückkehren kann. Dann wird ihre beste Freundin Annie auf unglaublich perverse Art ermordet und Smokey nimmt die Jagd wieder auf. Weitere Morde [...]

„Das andere Kind“

von Charlotte Link

 

In der beschaulichen nordenglischen Küstenstadt Scarborough wird eine Studentin grausam erschlagen aufgefunden. Monatelang tappen die Ermittler im Dunkeln – dann geschieht ein ähnliches Verbrechen. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Opfern ist dennoch kaum herzustellen. Und die ehrgeizige Polizistin Valerie Almond klammert sich an das allzu Offensichtliche: an ein Zerwürfnis innerhalb der Familie des [...]

„Die Bücherdiebin“

von Markus Zusak

“Ich bin nach Kräften bemüht, dieser ganzen Angelegenheit eine fröhliche Seite zu verleihen, aber die meisten Menschen haben einen tief sitzenden Widerwillen, der es ihnen unmöglich macht, mir zu glauben, so sehr ich auch versuche, sie davon zu überzeugen. Bitte glaubt mir: Ich kann wirklich fröhlich sein.”

Damit beginnt das Buch “Die Bücherdiebin” und [...]

„Tiere“

von Simon Beckett

“Nigel ist sicherlich nicht der Hellste. Aber er ist meistens ganz guter Laune. Im Büro gibt es immer etwas zu kopieren, und außerdem sind da Cheryl und Karen. Auch im Pub, den seine Eltern früher führten und in dem Nigel jetzt wohnt, fühlt er sich wohl. Es gibt hier zwar kein Bier und [...]

„Verwesung“

von Simon Beckett

Najaaaa, was soll ich sagen? Also nach der großartigen Ankündigung hatte ich mir – ehrlich gesagt – mehr davon versprochen. Das Buch ist gut, daran besteht kein Zweifel, aber wenn ich mich nach etwas über 200 Seiten langsam frage, wann es denn nun endlich losgeht, ist es mit der Spannung nicht so weit [...]

„Todesopfer“

von Sharon Bolton

Auf dem Grundstück der Gynäkologin Tora Hamilton wird eine Frauenleiche gefunden, die offensichtlich einem Ritualmord zum Opfer gefallen ist. Tora lassen die mysteriösen Umstände, unter der die Frau ums Leben kam, keine Ruhe und sie stellt eigene Ermittlungen an. Dabei stößt sie auf unglaubliche Vorkommnisse, in die eine Menge Leute aus ihrem Umfeld [...]

Hab ihn!!!

Der neue Beckett ist da, weiter geht es (endlich) mit der Geschichte um den Anthropologen David Hunter. Ich bin ja schon soooooo gespannt. Das wird echt schwer, zuerst meinen derzeitigen Roman zu beenden, hmmmm, ob ich das schaffe?

Und darum geht es diesmal:

Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch Jerome Monk weigert sich [...]

„Mieses Karma“

von David Safier

» Moderatorin Kim Lange hält endlich den von ihr heißersehnten Fernsehpreis in den Händen. Schade eigentlich, dass sie gleich darauf von den Trümmern einer Raumstation erschlagen wird.

Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben mieses Karma gesammelt hat. Kim findet sich mit sechs Beinen und Fühlern in einem Erdloch wieder: Sie ist [...]

„Diner des Grauens“

“Diner des Grauens”

v. A. Lee Martinez

Schnell mal zwischendurch gelesen und für einigermaßen amüsant befunden. Aufmerksam wurde ich auf diesen Roman durch die Sendung “Was liest du” m. Jürgen v.d. Lippe und habe festgestellt, es ist ein Unterschied, ob ein Jürgen v.d. Lippe aus einem Buch vorliest oder ob man selbst liest.

»Willkommen im Diner des Grauens, [...]

„Flammenbrut“

Nachdem ich mich nun bis Seite 188 vorgekämpft habe und bis zu diesem Punkt immer noch nichts Nennenswertes geschehen ist, lege ich das Buch endgültig beiseite. Von Simon Beckett bin ich Besseres gewöhnt und warum dieser Roman in der Bestsellerliste auf Platz 1 steht, ist mir schlicht und ergreifend ein Rätsel.

Hat man, wie ich, die [...]

“Kalte Asche”

Der Vorteil während einer TV-losen Zeit ist ja, dass man plötzlich unheimlich viel Zeit zum Lesen hat und so habe ich nun auch die “Kalte Asche” geschafft. Autor ist – wie bei “Chemie des Todes”, Simon Beckett und die Handlung dreht sich wiederum um den Anthropologen David Hunter, der mir ja inzwischen fast schon ans [...]

“Die Chemie des Todes”

Geschafft!
Zugegebenermaßen habe ich so ein 430 Seiten Buch nicht mehr so flott durch wie früher, was aber einfach daran liegt, dass ich nicht mehr so viel Zeit zum Lesen habe und wenn ich dann mal Zeit und Ruhe habe, bin ich oft schlicht und ergreifend zu müde und mir fallen nach 2 Seiten die Augen zu. [...]