PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

 08 10 12

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

Mai 2024
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Wetterbericht

Fehlermeldung des Wetterproviders:
Connection Error:http_request_failed

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

Job ja, aber…

Früher hieß es immer “Kind, lern einen Beruf, dann kann dir nichts passieren”. Ok, hab ich gemacht. Heute ist dieser Beruf einen Sch…..dreck wert, denn es reicht nicht mehr, dass man gut in seinem Job ist, dass man fast 25 Jahre Berufserfahrung hat und sich in englisch verständlich machen kann. Nein, heute werden kroatische, türkische, serbische und was weiß ich nicht noch alles für Sprachen verlangt. Komisch, ich dachte immer, ich lebe hier in Deutschland. Mal abgesehen davon, dass man selbstverständlich gut auszusehen hat, selbstredend Nichtraucher ist, über ein Fahrzeug verfügt, keine Kinder hat und perrr-fekte PC-Kenntnisse vorweisen kann – muss man jetzt schon für einen läppischen 400 Euro Job Voraussetzungen erfüllen, die mir manchmal die Socken ausziehen. Eine Stelle, die für mich durchaus in Frage gekommen wäre, scheiterte nun daran, dass ich keiner Kirche angehöre! Ähm, befinden wir uns im 21. Jahrhundert oder bin ich da einigen ewig Gestrigen begegnet? Ja Himmel noch mal, was denn noch alles, nur um eine Arbeitsstelle zu bekommen? Abitur, um die Straße zu kehren? Studium der WC-Reinigungswissenschaften? Groll….. str_gaah.gif

3 comments to Job ja, aber…

  • Jo Angi, die drehen total ab, bei Klinck müssen die Lehrlinge schon seit Jahren Realschule haben um eine Lehrstelle zu bekommen. Ich habe ja vor meiner 2.Ausbildung zur E-Mechanikerin damals nach der Schule auch Friseurin gelernt und mir ist bis heute vollkommen schleierhaft warum der Schulabschluß Real sein muss. In dem Beruf kann man sich immer in Seminaren weiter bilden und dann kommt es auch auf das Talent an, wenn das nicht da ist wird man auch nie Erfolg damit haben, l G Regina :winter:

  • Laß die doch ihren Scheiß selber machen !
    Früher war man mit Handschlag eingestellt, wenn man dem Chef sympatisch war und etwas Fachkenntnisse hatte.
    Bei Hilfsjobs brauchte man nicht mal die Fachkenntnisse.
    Heute brauchst du dafür Abitur…
    Aber rumjammern, es fehlen Fachkräfte und Inder bestellen wollen,
    Ich kann keine der aufgezählten Fremdsprachen. Sicher… englisch so rudimentär. Mehr aus dem Computerbereich.
    Aber wenn ich HIER z. B. Elektriker bin, wofür brauche ich dann türkisch.
    Übrigens… Alter ist auch ein Nichteinstellungsgrund ! :motz:
    Dafür muß man nicht mal 60 J. alt sein.

  • Ein interessanter Artikel. Was soll man dazu jetzt noch antworten. “Kind lerne einen Beruf” – das sollte für deine Zukunft eine Sicherheit sein – dachten wir uns.
    Leider ist alles anders gekommen und du bekommst vorgeschrieben, was du zutun hast. Ich mags in Worten nicht ausdrücken, was ich davon halte. Aber uns geht es ja sooo gut, gekommen wir ja auch eingeredet. Heute musst du noch Geld mitbringen, damit du Arbeit bekommst.
    Die Sprüche “wenn man arbeiten will, bekommt man auch Arbeit”, liebe ich besonders. Die Frage ist, um welchen Preis????
    Bussi…. :hundemacht:

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zwinker: :zitter: :winter: :winki: :winken: :winke: :weisswas: :weinen: :warten: :verlegen: :uups: :umhau: :troest: :traurig: :totlach: :sorry: :schwaerm: :schock: :schneeball: :schmatz: :schaem: :sabber: :rotwerd: :pulleralarm: :poeh: :piepmatz: :ohnein: :ohje: :nein: :nachti: :muede: :muahaha: :motz: :moin: :megaschock: :megaphon: :laufen: :lach: :knuddelsie: :knuddelihn: :knips: :klugscheiss: :kicher: :kaeffchen: :juhu: :jubeln: :ja: :hundi: :hundemacht: :huhu: :huhu2: :huepf: :hihi: :heia: :hau: :givefive: :genau: :freu: :denk: :danke: :dance: :cool: :bruell: :breitgrins: :boese: :boahnee: :bluemi: :blabla: :bitte: :baeh: :augenroll: