PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

 dsc03295 01 18

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

August 2019
M D M D F S S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Wetterbericht

24. August 2019, 22:46
Klare Nacht
S
Klare Nacht
20°C
1 m/s
Gefühlte Temperatur: 19°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 55%
Wind: 1 m/s S
Sonnenaufgang: 06:34
Sonnenuntergang: 20:36
Vorhersage 24. August 2019
Tag
Wolkenlos
O
Wolkenlos
29°C
Wind: 2 m/s O
Nacht
Überwiegend klar
SSO
Überwiegend klar
14°C
Wind: 0 m/s SSO
Vorhersage 25. August 2019
Tag
Wolkig mit Gewitterschauern
ONO
Wolkig mit Gewitterschauern
29°C
Wind: 1 m/s ONO
Mehr...
 

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

Radel-Idioten

Manchmal weiß ich ja nicht so recht, warum man sich gewisse Dinge als Hundehalter antut. Im Grunde ist es völlig wurscht, wie defensiv und untertänig man sich verhält – es gibt immer wieder Vollhorste, die sich gebärden, als gehöre ihnen die Welt, getreu dem Motto “Weg da, hier komm ich, nun mach dich am besten mal unsichtbar!” Sind es nicht die Autofahrer, die mit Vollgas durch die Felder preschen (in denen sie wohlgemerkt nicht das Geringste zu suchen haben!), oder Jogger, die schon aus tausend Kilometer Entfernung kreischen, man möge SO-FOCHT die Hunde anleinen, Spaziergänger mit und ohne Baby, andere Hundehalter (deren Hunde dann fletschend vor einem stehen, während von hinten ga-ran-tiert die beruhigende Gewissheit ertönt: “Keine Angst, der tut nix!”), Nordic-Walker oder was auch immer….dann tauchen garantiert die allseits beliebten Radrennidioten auf, oder auch gern gesehen, die Mountainbiker im Wald, die völlig von Sinnen über die Hügel brettern. Und letztendlich die nicht zu vergessenen Jagdgenossen, die in den Feldern herumlungern, allzeit bereit, einem wichtigtuerisch zu versichern , man würde den Hund “abknallen”, sollte man ihn bei der Jagd erwischen!

Doch, das alles trägt unheimlich dazu bei, dass man hier auf dem schönen Land die Natur und die Ruhe genießen kann!

Ich als verantwortungsbewusster und rücksichtsvoller Hundehalter habe meine Hunde so sozialverträglich wie möglich erzogen, ich leine sie an oder rufe sie zu mir, wenn einer der o.e. Mitmenschen auf der Bildfläche erscheint, ich mache ihre Hinterlassenschaften weg und achte darauf, dass sie blooooß niemandem zu nahe kommen. Sie verfolgen weder Jogger, noch Radfahrer und überhaupt außer ansatzweise (!) den einen oder anderen Hasen eigentlich gar nichts. Sie fressen keine kleinen Kinder, sondern bringen allen Menschen freundliches Interesse entgegen und über andere Hunde freuen sie sich wie Bolle.

Und dennoch werde ich angepöbelt, angeschrieen, schief angeguckt, bedroht wurde ich nebenbei bemerkt auch schon, oder man tut, als wäre ich mit zwei Höllenviechern unterwegs. MIR und meinen Hunden bringt man keinerlei Rücksicht oder gar Respekt entgegen – Autofahrer kommen im Affenzahn angebraust, legen dann 3 m vor mir eine Vollbremsung hin und werfen mir finsterste Blicke zu. Gestern noch kommen zwei von diesen eingebildeten Vollprofiradrennfahrern an, dickärschig nebeneinander und in einem Tempo, dass mir kurz der Gedanke an einen rettenden Hechtsprung in den Acker kam. Ich konnte meine Hunde gar nicht so schnell auf Seite bringen und muss mir dann auch noch dumm kommen lassen. Ich muss leider feststellen, dass die meisten Radrenner ein ziemlich arrogantes Pack sind! Falls ihr es noch nicht bemerkt haben solltet – die Straße gehört nicht euch alleine und ein bisschen Toleranz und Freundlichkeit würde euch prima zu Gesicht stehen! Irgendwie muss dieser Sport sowieso nicht viel Freude machen, wenn ich diese verkniffenen und mürrischen Gesichter immer sehe.

Ich ertappe mich immer öfter dabei, dass ich mich völlig bescheuert verhalte, denn wer möchte sich schon gerne zu Unrecht anmeckern lassen und ja, oft habe ich auch Angst um meine Tiere – ich sach nur “Jäger”!  Das stinkt mir langsam gewaltig!!!

Ich und meine Hunde haben auch ein Recht, die Straßen und Wege zu benutzen und so lange wir das brav und freundlich tun wie bisher, lasse ich mir diese Unverschämtheiten nicht mehr gefallen! SO!

 str_gaah.gif

 

2 comments to Radel-Idioten

  • Angi

    @Babbeldieübermama, Huhu Bärbel, :winki:
    Solche Erlebnisse sind immer wieder sehr unschön und natürlich gibt es auch rücksichtslose Hundehalter – die regen mich maßlos auf, weil sie – wie du schon sagtest – die anständigen HH in Verruf bringen. Ich würde deiner Enkelin so einen Hund wie meinen Luca wünschen und die Angst wäre weg. Der ist sooooo lieb zu Kindern, er liebt sie einfach…..vielleicht weil er selbst so ein Kindskopf ist. :lach:
    Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag. :winken:

  • Ich bin keine Hundebesitzerin, kann deine Erlebnisse aber nur bestätigen. Seit ich mit Scooter und mit meiner 5jährigen Enkelin auf einem Roller unterwegs bin, muss ich diese Vollhorste auch ertragen. Nur leider gehören zu diesen unangenehmen Zeitgenossen auch einige Hundebesitzer. Hund und Kind kommen aufeinander zu, wissen beide nicht wie sie sich verhalten sollen und die dazugehörigen Hundehalter lachen schadenfroh über die offensichtliche Angst meiner Enkelin. Ich bin schon der Meinung diese Knalltüten von Hundebesitzern hätte eingreifen müssen. Ich konnte nichts machen, da ich auf dem Fahrweg fuhr. Solche Hundebesitzer bringen die vernünftigen in Verruf. Wohlgemerkt, die meisten Hundebesitzer haben ein sozialeres Benehmen, als manch anderer Mitbürger.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    Bärbel :bluemi:

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zwinker: :zitter: :winter: :winki: :winken: :winke: :weisswas: :weinen: :warten: :verlegen: :uups: :umhau: :troest: :traurig: :totlach: :sorry: :schwaerm: :schock: :schneeball: :schmatz: :schaem: :sabber: :rotwerd: :pulleralarm: :poeh: :piepmatz: :ohnein: :ohje: :nein: :nachti: :muede: :muahaha: :motz: :moin: :megaschock: :megaphon: :laufen: :lach: :knuddelsie: :knuddelihn: :knips: :klugscheiss: :kicher: :kaeffchen: :juhu: :jubeln: :ja: :hundi: :hundemacht: :huhu: :huhu2: :huepf: :hihi: :heia: :hau: :givefive: :genau: :freu: :denk: :danke: :dance: :cool: :bruell: :breitgrins: :boese: :boahnee: :bluemi: :blabla: :bitte: :baeh: :augenroll: