PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

 01 06 08

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

Februar 2023
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Wetterbericht

8. Februar 2023, 21:19
Klare Nacht
SO
Klare Nacht
2°C
1 m/s
Gefühlte Temperatur: 2°C
Aktueller Luftdruck: 1030 mb
Luftfeuchtigkeit: 47%
Wind: 1 m/s SO
Sonnenaufgang: 07:59
Sonnenuntergang: 17:37
Vorhersage 8. Februar 2023
Tag
Wolkenlos
OSO
Wolkenlos
6°C
Wind: 2 m/s OSO
Nacht
Klare Nacht
SSO
Klare Nacht
-6°C
Wind: 1 m/s SSO
Vorhersage 9. Februar 2023
Tag
Wolkig
WSW
Wolkig
6°C
Wind: 1 m/s WSW
Mehr...
 

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

Ich sag ja immer….

Auszüge aus dem Tagebuch des Hundes

07:00 Uhr – Boah! Gassi gehen! Das mag ich am liebsten!
08:00 Uhr – Boah! Fressi! Das mag ich am liebsten!
09:30 Uhr – Boah! Eine Spazierfahrt! Das mag ich am liebsten!
09:40 Uhr – Boah! Im Auto pennen! Das mag ich am liebsten!
10:30 Uhr – Boah! Eine Spazierfahrt! Das mag ich am liebsten!
11:30 Uhr – Boah! Heimkommen! Das mag ich am liebsten!
12:00 Uhr – Boah! Die Kinder kommen! Das mag ich am liebsten!
13:00 Uhr – Boah! Ab in den Garten! Das mag ich am liebsten!
16:00 Uhr – Boah! Noch mehr Kinder! Das mag ich am liebsten!
17:00 Uhr – Boah! Fressi! Das mag ich am liebsten!
18:00 Uhr – Boah! Mein Herrchen! Das mag ich am liebsten!
19:00 Uhr – Boah! Stöckchen holen! Das mag ich am liebsten!
21:30 Uhr – Boah! In Frauchens Bett schlafen! Das mag ich am liebsten!

Auszüge aus dem Tagebuch der Katze

Tag 5.283 meiner Gefangenschaft:

Meine Wärter versuchen weiterhin, mich mit kleinen Objekten an Schnüren zu locken und zu reizen.

Ich habe beobachtet, wie sie sich den Bauch mit frischem Fleisch vollschlagen, während sie mir nur zerstampfte, gekochte Reste von toten Tieren mit kaum definierbarem Gemüse vorsetzen. Die einzige Hoffnung, die mir bleibt, ist die einer baldigen Flucht.
Währenddessen erlange ich Genugtuung, indem ich das eine oder andere Möbelstück zerkratze. Morgen werde ich mal wieder eine Zimmerpflanze zerfressen.

Heute habe ich es beinahe geschafft, einen Wärter durch Schleichen zwischen den Beinen zu Fall zu bringen und ihn dadurch zu töten.
Ich muss einen günstigen Moment abpassen, zum Beispiel wenn er sich auf der Treppe befindet.

Um meine Anwesenheit abstoßender zu gestalten, zwang ich Halbverdautes wieder aus meinem Magen auf einen Polstersessel. Das nächste Mal ist das Bett dran.

Mein Plan, ihnen durch den geköpften Körper einer Maus Angst vor meinen mörderischen Fähigkeiten einzuflößen, ist auch gescheitert. Sie haben mich nur gelobt und mir Milchdrops gegeben — was widerum gut ist, weil mir davon schlecht wird.

Heute waren viele ihrer Komplizen da. Ich wurde für die Dauer deren Anwesenheit in Einzelhaft gesperrt. Ich konnte hören, wie sie lachten und aßen. Ich hörte, dass ich wegen einer “Allergie” eingesperrt wurde. Ich muss lernen, wie ich diese Technik perfektionieren und zu meinem Vorteil nutzen
kann.

Die anderen Gefangenen sind Weicheier und wahrscheinlich Informanten. Der Hund wird oft frei gelassen, kommt aber immer wieder freudestrahlend zurück. Er ist offensichtlich nicht ganz dicht. Der Vogel dagegen ist
garantiert ein Spion. Er spricht oft und viel mit den Wärtern. Ich glaube, dass er mich genauestens beobachtet und jeden meiner Schritte meldet. Da er sich in einem Stahlverschlag befindet, kann ich nicht an ihn ran.

Aber ich habe Zeit. Mein Tag wird kommen…

7 comments to Ich sag ja immer….

  • Angi

    Hach, ich liebe es, wenn ich meine eigenen Kommentare freischalten muss. Hrrrrmpf. :sad:

  • Angi

    Ja Patsy, das mit dem Smiley habe ich schon bemerkt und da sind noch einige andere, die recht merkwürdige Bezeichnungen haben. Blöderweise habe ich die selbst nicht eingebaut, von daher weiß ich auch nicht, wie ich die ändern kann. Aber damit beschäftige ich mich auch noch. Geduld, Geduld…hihi. :twisted:
    Stimmt, manchmal gucken Tiere einen völlig ausdruckslos an und ich frage mich dann auch immer, was der/die wohl gerade so denkt. Hmm, wird wohl ein Mysterium bleiben.
    Bini, manchmal habe ich Glück und solche Texte “springen” mich an, hab ich irgendwie ein Auge für, grins.
    :???: :???: :???:

  • Ich frag mich grade, wo Du die Sachen immer auftreibst. zu herrlich!!! :lol:

  • :sad: Ha, genau wie unser Katzenvieh. Sind wohl doch alle gleich.

  • Ich hab auch noch die anderen Teile von Francis gelesen, die sind auch gut. Hab die ja alle daheim :shock:
    Öhm, wusstest du, dass der Smilie der nen Knicks macht unter “shock” gespeichert ist :lol:
    Nee, die Sätze mit den Katzen sind ja auch witzig und wenn man Katzen so beobachtet, dann möchte man manchmal gar nicht wissen,was die grade so über einen denken, wenn sie einen beobachten. :grin:

  • Angi

    Oooh nein, da irrst du aber gewaltig, ich liebe Katzen, ich liebe (bis auf wenige Ausnahmen) alle Tiere. Nein, ich finde nur die Texte so witzig. Ok, das nächste Mal setze ich einen netten Text über Katzen rein, ok. Lächel…..
    Ach ja, ja Felidae habe ich gelesen. Ist aber schon eine Weile her.

  • Hmmm, warum bekomm ich so langsam das Gefühl, dass du mit Katzen ein bisschen auf´m Kriegsfuß stehst?! :sad:
    Aber stimmt… hast du mal Felidae gelesen? Ich find die Gedankengänge von dem Francis über sein Herrchen einfach nur köstlich. :lol:

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zwinker: :zitter: :winter: :winki: :winken: :winke: :weisswas: :weinen: :warten: :verlegen: :uups: :umhau: :troest: :traurig: :totlach: :sorry: :schwaerm: :schock: :schneeball: :schmatz: :schaem: :sabber: :rotwerd: :pulleralarm: :poeh: :piepmatz: :ohnein: :ohje: :nein: :nachti: :muede: :muahaha: :motz: :moin: :megaschock: :megaphon: :laufen: :lach: :knuddelsie: :knuddelihn: :knips: :klugscheiss: :kicher: :kaeffchen: :juhu: :jubeln: :ja: :hundi: :hundemacht: :huhu: :huhu2: :huepf: :hihi: :heia: :hau: :givefive: :genau: :freu: :denk: :danke: :dance: :cool: :bruell: :breitgrins: :boese: :boahnee: :bluemi: :blabla: :bitte: :baeh: :augenroll: