PitaPata Dog tickers

Nico

DSC_1495_blog.JPG  

Gallery

 dsc02373 01 03

_______________________

Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste (Theodor Heuss)

_______________________

Hier bin ich auch zu finden

domgif.gif Dom-Cam

Dezember 2022
M D M D F S S
« Dez    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Wetterbericht

5. Dezember 2022, 15:52
Nebel
W
Nebel
1°C
1 m/s
Gefühlte Temperatur: 0°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 1 m/s W
Sonnenaufgang: 08:19
Sonnenuntergang: 16:30
Vorhersage 5. Dezember 2022
Tag
Schneeregen
W
Schneeregen
2°C
Wind: 1 m/s W
Nacht
Schneeregen
W
Schneeregen
1°C
Wind: 1 m/s W
Vorhersage 6. Dezember 2022
Tag
Regenschauer
WNW
Regenschauer
5°C
Wind: 1 m/s WNW
Mehr...
 

Archiv

Besucher

Zahlen

Posts: 640
Comments: 2,774
Categories: 9
Last Post: Schweigen!
Last Commentator: Gucky
Last Modified: 16. Dezember 2014 @ 11:06 (GMT 1)

„Diner des Grauens“

“Diner des Grauens”

v. A. Lee Martinez

Schnell mal zwischendurch gelesen und für einigermaßen amüsant befunden. Aufmerksam wurde ich auf diesen Roman durch die Sendung “Was liest du” m. Jürgen v.d. Lippe und habe festgestellt, es ist ein Unterschied, ob ein Jürgen v.d. Lippe aus einem Buch vorliest oder ob man selbst liest.

»Willkommen im Diner des Grauens, wo Zombie-Angriffe an der Tagesordnung sind und du niemals weißt, was im Kühlschrank lauert! Als die beiden Kumpels Earl und Duke mit ihrem uralten Pickup bei dem Wüstenimbiss Halt machen, treffen sie auf Zombie-Kühe, eine monströse Bardame, singende Yucca-Palmen und liebreizende Friedhofsgeister. Doch Earl und Duke wären nicht der coolste Vampir und der fetteste Werwolf der Welt, wenn sie solche Probleme nicht auf ihre ganz eigene Art lösen würden.« (Klappentext)

Nun ja, ich hatte mir ein bisschen mehr davon versprochen, muss aber schon zugeben, dass mich das Drama um diesen Geister-Imbiss nicht mehr losgelassen hat und ich nicht eher Ruhe hatte, bis ich endlich wusste, auf welche Apokalypse die Geschichte zusteuert. Ich weiß nun immerhin einiges mehr über Vampire und Werwölfe, mit alten Klischees wird gründlich aufgeräumt und irgendwann wird man feststellen, dass diese Untoten eigentlich ganz nett sind und man sich bei den Dialogen zwischen Earl und Duke ein Grinsen oft nicht verkneifen kann.

Also, wer etwas zum Gruseln sucht – Diner des Grauens lesen! girlzwinker.gif

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:zwinker: :zitter: :winter: :winki: :winken: :winke: :weisswas: :weinen: :warten: :verlegen: :uups: :umhau: :troest: :traurig: :totlach: :sorry: :schwaerm: :schock: :schneeball: :schmatz: :schaem: :sabber: :rotwerd: :pulleralarm: :poeh: :piepmatz: :ohnein: :ohje: :nein: :nachti: :muede: :muahaha: :motz: :moin: :megaschock: :megaphon: :laufen: :lach: :knuddelsie: :knuddelihn: :knips: :klugscheiss: :kicher: :kaeffchen: :juhu: :jubeln: :ja: :hundi: :hundemacht: :huhu: :huhu2: :huepf: :hihi: :heia: :hau: :givefive: :genau: :freu: :denk: :danke: :dance: :cool: :bruell: :breitgrins: :boese: :boahnee: :bluemi: :blabla: :bitte: :baeh: :augenroll: